Die Macht der Angst

Aufstellung
Emotion

Ein Mann ist mit dem Zug auf den Weg in eine große Stadt. In seinem Abteil trifft er auf eine seltsame Gestalt. Als er diesen fragt, wer er denn sei, bekommt er diese Antwort:
"Ich bin der Tod und fahre regelmäßig in die Stadt."  Der Mann setzt sich näher zu der Gestalt und fragt: " Was hast du vor?"   Der Tod antwortet: "Ich gehe in die Stadt und hole mir 100 Leute!" Der Mann erschrickt sehr und als sie im Bahnhof ankamen, rennt er sofort los und schreit: "Vorsicht! Hilfe! Der Tod ist auf dem Weg in die Stadt! Er will sich 100 Leute holen!"  Die Menschen rennen panisch in ihre Häuser, verstecken sich, verbarrikadieren sich.... Aber vor dem Tod gibt es kein Versteck.
Nach vier Wochen sieht der Mann  den Tod wieder in der Stadt. Er rennt auf ihn zu und brüllt ihn an: „Du, Lügner! 100 Leute hast du holen wollen! Nun aber sind über 5000 tot!! „ Der Tod blickt ihn lange an und sagt dann langsam: „Ich habe mir planmäßig die 100 geholt, wie jede Woche. Alte, Schwache, Kranke...

Die anderen hat die ANGST getötet. Und die hast DU in die Stadt getragen.

Fazit: Vertraue in Dich und Gott! Steuere dein Lebensboot mit Gefühl und Verstand. Mut und Umsicht. All dein notwendiges Wissen ist in DIR! Und alles Notwendige wird im Richtigen Moment zu Dir kommen. Trau Dich dann auch neue Wege zu gehen! Du brauchst es nur  annehmen!