Oster-Ritual

Aufstellung
Emotion

Zünde dir heute Abend (Ostersamstag) eine Kerze an oder mach dir ein kleines Lagerfeuer. (Dies kannst du auch an einem Vollmondabend als kleines Ritual durchführen)
Dann finde dein eigenes Gebet für deine jetzige Situation. Finde deine momentanen Themen die dir am Herzen liegen. Dann hast du folgende Möglichkeit.

Bei Vergebungs-Ritual und Liebes-Ritual – Verabschiedungs-Ritual, zünde je für die Situation oder Person ein kleines Teelicht an. Dieses lässt du dann ausbrennen. Das sit sehr wichtig, damit die Reinigung des Themas, der Situation vollkommen erfolgt.
Sei bei der Sache mit deiner ganzen Aufmerksamkeit und mit deinem ganzen Herzen. Natürlich kannst du gerne auch dazu Räuchermischungen nehmen. Ich liebe weißen Salbei.
Bitte deine lichtvollen Helfer, Spirits um Unterstützung und Segnung deines Tuns. Gib alles in das Feuer was dich jetzt belastet. Du kannst auch um Frieden, Befreiung, Heilung, Erlösung, Liebe und Licht bitten.
Speziell um Ostern – bitte Jesus um Unterstützung und möge sein Licht, seine Kraft dich erhellen. Somit erhellst du mit deiner Ausstrahlung dein Umfeld.

Unser kleines Feuer steht dabei als Symbol für das Licht der Urzentral-Sonne. So bringen wir symbolisch Licht in die Situationen und verbrennen das Dunkle.

FROHE  OSTERN