Magische Wunscherfüllung Tipp 2

Aufstellung
Emotion

 

noch einen Tipp für DICH.

Eine wichtige universelle Regel ist die Regel der Resonanz, diese konnten wir im Seminar wunderbar verstärken. Doch immer hat man halt keine Zeit, Lust oder sonstiges dazu.

Deshalb möchte ich Dir noch eine Möglichkeit geben, an deiner Wunscherfüllung zu arbeiten.

Ein Zielalbum hilft beim Visualisieren oder eine Wünschebox.

Manchen fällt es schwer, sich ein erreichtes Ziel vorzustellen. Wenn auch Du damit eher
Schwierigkeiten hast, kann dir ein Zielalbum helfen.

Das ist im Grunde nichts anderes, als ein Album oder auch ein Notizbuch, in das Du Bilder einklebst, die im Zusammenhang mit deinem erreichten Ziel stehen. (Ganz ähnlich zu unserem Wunschbild oder Wunsch-Collage, die wir angefangen haben)

Wenn dieses Ziel eine wundervolle Partnerschaft ist, dann sammelst Du Bilder von all den Dingen, die Du mit dieser wundervollen Partnerschaft verbindest. Wenn es der perfekte Beruf ist, sammelst Du Bilder zu diesem Thema.
Wenn dies zum Beispiel ein Haus sein soll, welches Du mit deinem künftigen Partner beziehen willst, dann sammelst Du in deinem Album Häuser, die Du in Zeitschriften oder wo auch immer findest und die deiner Vorstellung vom Haus entsprechen. Oder Möbel in einem Katalog, mit denen Du dein Heim einrichten willst, ein Bild von einem Schatten spendenden Baum im Garten, eine Hängematte, offener Kamin – alles rein damit in dein Zielalbum. Du kannst diese Bilder auch einfach in einer Schachtel sammeln – deine Ziel-Schachtel also :-)

Geht es um Gefühle, sammelst Du Bilder, die genau diese Gefühle ausdrücken. Händchen halten, ein zerwühltes Bett, frischer Morgenkaffee am Bett, ein gemeinsames Bad, der Spaziergang am Strand, spielende Kinder etc.

So ähnlich kannst du es mit einer Wünschebox machen.
Unterteile sie in Fächer , oder kauf dir eines mit Fächer. Dann immer wenn du einen Wunsch hegst, schreibst du ihn auf und legst ihn hinein. Jedoch Bilder sind stärker, da deine Seele über Bilder arbeitet.

Bei einem Wunschseminar ist die Manifestationskraft jedoch meinen Erfahrungen nach stärker, da jeder der mitmacht so voller Eifer und Freude daran arbeitet. Fazit daraus: Gemeinsam sind wir stark – auch beim Wünschen. Vielleicht hast du Lust nächstes Jahr wieder bei mir mitzumachen.

Du wirst sehen, es macht richtig Spaß, im Album, in der Box oder mit deiner Wunschcollage ,darin zu kramen bzw. zu blättern.

Visualisiere deine Ziele und Du wirst diese leichter erreichen!

Und du kannst auch zum Wünscheseminar im. Januar 2020  kommen. In der Gruppe ist alles noch stärker und magischer...