1. Vollmond-Ritual für 2018

Schneeglöckchen
Emotion

Da unser Mond ein völlig klarer und ein reiner natürlicher Lichtkörper ist, die Energie des reinen weiblichen Prinzips auf den Planeten überträgt, bietet sich besonders ein Mondritual an. Jeder Vollmond ist eine wunderbarere Gelegenheit dafür. Und die Verbindung mit der Energie des Mondes ist immer sehr förderlich.. Dieser Januar-Wolf-Vollmond ist der erste Vollmond des Jahres. Noch besser wird es mit einer totalen Mondfinsternis am 31. Januar. Leider kann man dies nur im Westen der USA sehen. Der jetzige Vollmond fällt in das Wasserzeichen des Krebses. (siehe auch Horoskp auf der Website) Nun haben wir zusätzlich zu den Rauhnachtsaktivitäten, diese ausgezeichnete Gelegenheit, alles zu reinigen und loszulassen, was uns daran hindert, uns selbst wirklich zu lieben.( speziell für die, die es noch nicht gemacht haben.)  Mit dem Mond gegenüber der Venus – und die Göttin Venus ist das Göttlich Feminine – werden wir spüren, dass unsere weibliche Energie erhöht ist; deshalb werden Intuition, Sensibilität, Zärtlichkeit, Mitgefühl, Sinnlichkeit, Einsichten und Zuneigung verstärkt, besonders um diejenigen herum, mit denen wir eine starke Verbindung fühlen.
Nutzen wir diese Energien und machen uns Gedanken darüber das Alte loszulasssen – schreibt alles auf, was Euch im letzten Jahr belastet hat. Was ihr als Negativ empfandet und nicht mehr in Eurem Leben möchtet. Dies kann alles sein - Emotionen-Gedanken-Verhaltensweisen-Menschen-Dinge!!
Verbrennt es und verstreut die Asche bei Vollmond in alle Richtungen…. und dankt dabei "Allem was ist"!
Oder aber, du bittest meditativ, die violette Flamme durch dein gesamtes Energiefeld spiralförmig zu fließen und alle restlichen, blockierende Energien zu wandeln, zu transformieren. Danach nimmst du die goldene und silberne Spirale und machst das Gleiche. Auch dies ist eine wunderbare mentale Reinigung.
Danke dabei für die Reinigung.

Dann nimmt euch Zeit und versucht anhand von euren Lieblingskarten (Seelenaspektkarten, Drachen, Lilith, Göttinen, Engel/Meister, Tarot etc. siehe auch unten - Kartenvorschläge),dir Hinweise, Impulse und Verhaltenstipps auf die jeweiligen Monate des kommenden Jahres zu holen.
Doch zuerst ziehe dir eine Jahreskarte – nütze dazu nur eines deiner Kartensets- dieses mit dem du gerne und auch das ganze Jahr über arbeiten möchtest…
Stell dir dazu die jeweilige passende Frage:
Welche(r) Energiebegleitet mich in diesem Monat ganz besonders intensiv?
Auf was sollte ich achten? Welches Thema, welche Herausforderung zeigt es mir auf?
Welche Energie bekomme ich zur Unterstützung? (sehr gut dazu geeignet sind die Seelenaspektkarten)

Notiere dir all dieses, am besten in einer Liste. ( siehe PDF)  Beachte auch die Zahlen auf den jeweiligen Karten. Auch diese könnten dir Hinweise liefern.

Willst du noch mehr für Dich tun? Dann komm am 6. Januar zum Tag des Neuen Anfangs!

Nimm dein Leben in die Hand
Heil & Manifestationstag

Erkenne das du nicht Opfer deines Umfeldes bist. Nimm dein Leben selbst in die Hand und erschaffe dir eine neue Welt. Dein Umfeld kannst du nicht ändern, aber dich und deine Gedanken. Übungen zur Gedankenhygiene, Wunschmanifestation und Heilmeditatione für Körper-Geist & Seele

Lass uns gemeinsam daran arbeiten. Wir starten um 10 Uhr!

Ort: Bobingen

 Kartenvorschläge:

Seelenaspektkarten - Claudia Beer
Dragon-OracleCards - Diana Cooper
Lilith Karten - von Werner Neuner
Engelkarten von Ingrid Auer
Meisterkarten von Ingrid Auer
Göttinenkarten von Ingrid Auer oder von Doreen Virtue